Vergangene Veranstaltungen


Inklusions-Tango Crash Kurs

Es waren zahlreiche Teilnehmer dabei, über 20 begeisterte und lernbegierige Leute jeden Alters.

Alle machten mit viel Freude mit, hatten grossen Spass beim Ausprobieren. und genossen die wunderbare Musik.

Wir freuen uns jetzt schon auf das nächste Jahr, wenn es dann heisst: ZÜRICH TANZT 2019.

vom 3. - 5. Mai 2019.



 

Argentinischer Abend mit Workshop und Nachtessen

 

24.03.2018,

Eine schöne Gruppe von über 20 Teilnehmern hat sich zum Workshop eingefunden.

Alle haben mit Freude mitgemacht. Einige waren so begeistert, dass sie sich gleich zum regelmässigen Sonntagskurs eingeschrieben haben.

Das Nachtessen mit argentinischen Speisen, von der insieme-Küchenmannschaft liebevoll zubereitet hat auch grossen Anklang gefunden..

 

 



Gastlehrer

Elise Roulin y Toni Kastelan

im Tangokurs

 

Am 4. März 2018 gaben Elise und Toni aus Buenos Aires den Zanama-Tanzkurs. 

 

Datum:

4. März, von 16.30-18 Uhr

 

Ort:

MIMOS

Kornhausstrasse 1

8006 Zürich

Direkt im Anschluss, 18-20Uhr, fand die Milonga Solidaria im Mimos statt!

 



Tango Argentino philosophisch

von Umgang und Vertrauen

 

Workshop zum Thema Tango Argentino philosophisch betrachtet im Rahmen der Langen Nacht der Philosophie in Zürich.

 

Wir führen sorgfältig und einfühlsam in die Welt der nonverbalen Kommunikation ein. Dabei sind Vertrauen anbieten und aufbauen, Führung und Führen zulassen wichtige Elemente. Es  wird Raum geschaffen, um seine emotionalen und geistigen Grenzen zu erweitern. Tango bedeutet ein Zusammenspiel von Führen und Folgen, von  Impuls und Umsetzung.

Die gemeinsame Bewegung in der Musik, Kontakt und Kommunikation, Klarheit und Entscheidung einerseits, Vertrauen und Hingabe andererseits, Fluss und Verbundenheit, Gefühl und Leidenschaft, Freiheit in der Verbundenheit, Achtsamkeit für sich selbst und den Anderen oder die Andere, und nicht zuletzt die Magie der Begegnung von Mann und Frau oder zweier Menschen schlechthin innerhalb einer Gemeinschaft, all dies sind Elemente im Tango. Diese Elemente werden wir in praktischen Übungen versuchen zu erleben und selbstverständlich zur Musik auch tanzen.

Wann: 16. November 2017, 18:00Uhr

 

Wo: MIMOS
Kornhausstrasse 18
8006 Zürich

 



Tangofestival Bregenz
"Tango en Punta" 2017

 

Wir fahren als Gruppe zum Tangofestival in Bregenz "Tango en Punta"!

 

Tango en Punta verbindet soziale und kulturelle Aspekte auf internationalem Niveau. Es ist ein Festival der Begegnung, in dem sich hunderte von Tangueros aus verschiedenen Teilen der Welt begegnen. Das Herzstück des Festivals ist die Inklusion.

Wann: 10. September 2017

 



Freiluftmilonga bei der Fächerei

Koproduktion mit der Fächerei und dem Club Silbando.

 

Trotz zweifelhafter Wettervorhersage konnten

wir dennoch bei Sonnenschein zur wunderschönen Musikauswahl von 

DJ Roberto Lehner im Freien Tango tanzen.

Zuvor gaben Jan Lorbach und Cornelia Honegger einen einstündigen Tango-Crashkurs.

 

Grosser Dank für ihre Unterstützung an

DJ Roberto Lehner für die Musik

Jan Lorbach und Cornelia Honegger für den Crashkurs

Stiftung IFT-Tango für die Musikanlage und den Tanzboden

Veronika Kisling, Fächerei für die Gestaltung

 

16. September 2017



Tangowoche Zürich 2017

 

Zanama macht mit bei der Tangowoche Zürich 2017! Und zwar mit einem Inklusions-Workshop gegeben von Andrea Seewald und Matías Haber des befreundeten Vereins Tinkers.



Kursstunde mit Camila und Mathias

 

Diesen Sonntag hatten wir die grosse Ehre und Freude Camila Fontan und Mathias Diaz als Gastlehrer willkommen zu heissen. In einem Mini-Workshop haben sie uns die ersten Schritte im "Milonga"-Tanz nahegebracht. Wieder viel gelernt und viel Spass gehabt. Wir freuen uns auf ihren nächsten Besuch im November 2017!

 Datum:

Sonntag, 9. Juli 2017, 15:30 bis 17.00 Uhr
Ort:

Club Silbando

 



 

Integrativer Tango-Workshop mit Tango mit Inklusion

 

Im Workshop Tango mit Inklusion vermitteln wir die Grundlagen des Argentinischen Tangos. Die TeilnehmerInnen können nach dem Kurs mit einfachen aber brauchbaren Kenntnissen an einer Tangoveranstaltung aktiv und mit Freude teilnehmen. Wir führen unsere Workshop-TeilnehmerInnen sorgfältig und einfühlsam in die Welt der körperlichen nonverbalen Kommunikation ein. Vertrauen, sich einlassen, Kontakt mit anderen TeilnehmerInnen aufnehmen und das Prinzip des abwechselnden Führens, sind wichtige Elemente des Workshops. Es wird Raum geschaffen, sich auf körperlicher und emotionaler Ebene zu begegnen und sich selbst und die Anderen besser kennenzulernen. Der Workshop vermittelt Freude am Tango und am Partnertanz und richtet sich an alle bewegungsfreudigen Menschen.

Datum:

Sonntag, 24. Januar 2016, 12.00 bis 14.00 Uhr
Ort:

Proberaum Brückenpfeiler, Dalmaziquai 69,

3005 Bern (rollstuhlgängig)



Argentinischer Abend mit Tango-Workshop

Wir zelebrieren um 17.00 Uhr Inklusion in schönster Form, mit einem kleinen Workshop, mit Argentinischem Essen, mit Tangomusik und mit
Tangotanzen, einer Milonga. Details findest Du auf dem Flyer auf der Rückseite.


Der bekannte DJ Roberto Lehner aus Basel wird klassische, tanzbare Musik auflegen
und damit eine tolle Stimmung schaffen.

Wir freuen uns darauf, mit Dir einen bewegenden Tangoabend zu verbringen.

Wann:

Samstag, 19. September 2015, 17.00 Uhr

Kosten:

Keine

Anmeldung Workshop:

Kurzes Mail an (tango-mit-inklusion@gmx.ch)
Anmeldungen zum Essen:

Direkt bei Insieme (+4144 271 96 36).


Für weitere Fragen stehen wir Dir gerne zur Verfügung: +41 76 720 01 97



So hat alles angefangen 

Sonntag, 17. Mai 2015

Erster Inklusionsworkshop in der Schweiz.

Mit Andrea Seewald und Matias Haber 

Verein für Volksgesundheit Zürich VGZ

8044 Zürich

Mehr Infos dazu unter dem Button "Über Zanama"